Schützenkompanie Dinschede

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop

Allerheiligen 2021

Am Montag, den 01. November treffen sich die Schützenbrüder um 10:45 Uhr zwischen der Freidhofskapelle und dem Pfarrheim.                  Um 11:00 Uhr findet das Friedhofsbegängnis zur Ehrung der verstorbenen Schützenbrüder statt. Über eine rege Beteiligung würde sich der Vorstand sehr freuen. 

Uniform: Schützenrock, schwarze Hose, Binder, Hut

Einladung zur Kompanieversammlung

Liebe Schützenbrüder, 

am 29.10.2021 findet die Herbstversammlung unserer Kompanie statt, wozu alle Dinscheder Schützen herzlich eingeladen sind. Beginn der Versammlung in der kleinen Schützenhalle ist um 20:00 Uhr. 

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm: 

1. Verlesen des Protokolls der Generalsversammlung vom 10.01.2021 

2. Bericht des Senioren- und des Jugendvertreters 

3. Kassenbericht 2020 und 2021 

4. Bericht der Kassenprüfer 

5. Wahl von zwei neuen Kassenprüfern 

6. Jubilarehrungen für 70-/60-/50- und 25-jährige Mitgliedschaft 

7. Übergabe der Krüge an die Jungschützen 

8. Herbstversammlung der Bruderschaft am 14.11.2021 

9. Verschiedenes 

Interessant wird der Punkt Herbstversammlung der Bruderschaft, denn dort steht die Wahl eines neuen Beisitzer der Bruderschaft auf der Tagesordnung. Der Kompanievorstand würde sich über eine rege Teilnahme sehr freuen und weißt noch darauf hin, dass die Versammlung unter den dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen stattfinden wird.

ACHTUNG!!! Die Teilnahme an der Herbstversammlung ist nur für "vollständig Geimpfte" (incl. 14 Tages-Frist) und "Genesene" sowie "negativ getestete" (entweder "PCR Test" mit Testat nicht älter als 48 Stunden oder "Antigen-Test" mit Testat nicht älter als 6 Stunden) möglich ! In allen Fällen ist ein Nachweis erforderlich und bei Teilnahme vorzuzeigen. Dafür entfällt die Maskenpflicht. 

Hinweis wegen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) => Im Rahmen der Veranstaltung werden Fotos und ggfs. auch Videos angefertigt. Ein Teil dieser Aufnahmen wird im Internet und ggfs. auch in der Presse veröffentlicht. Mit der Teilnahme an der Veranstaultung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden! 

 i.A. Jan Raseke stellv. Geschäftsführer

Endlich wieder Strülleken

Man könnte es einfach zusammenfassen – endlich wieder Strülleken, endlich wieder etwas Normalität und endlich wieder ein Stück Tradition zurück im Leben. Aber es war halt nur fast wie immer…denn das eigentliche Fest am Strülleken musste Corona bedingt wieder abgesagt werden. Nachdem im letzten Jahr unsere Aktion mit den Strüllekenpaketen regen Anklang gefunden hatte und auch die Aktion „Dinscheder Wald“ mit fast 2.000,- EUR sehr gut gelaufen war, rückten in diesem Jahr die Kinder mehr in den Vordergrund. So gab es erstmals einen Kindernachmittag am Strülleken. Für die Kleinen gab es neben Schoklamai, Hüpfburg und dem guten alten Känguru endlich auch wieder ein Vogel- und Geckschießen um die Kinderkönigswürde. Nach einem kurzen aber spannenden Schießen stand der neue König schnell fest – Tom Hirnstein holte die letzte Glühbirne von der Stange. Zu seiner Königin erkor er sich Greta Stübbecke. Und auch das Geckschießen verlief ähnlich spannend – Felix Geiz holte präzise den Geck von der Stange. Zu seiner Geckin erkor er sich Johanna Henke. Anschließend durfte dann im Strülleken noch etwas gefeiert werden. Alles aber natürlich unter Berücksichtigung der Corona-Regeln! Am Abend gab es dann in einem zweistündigen Abholzeitfenster wieder den beliebten Spießbraten mit Dickebohne to-go und diverse andere Köstlichkeiten zum Mitnehmen und Verzehr zu Hause auf der Couch. ist hier der Absatz des Spießbratens mit 39 Braten – aus denen ca. 170 Pakete verkauft wurden. Wahnsinn wenn man bedenkt, dass bei einem normalen Strülleken nur knapp die Hälfte verkauft wird. Und um noch ein kleines Schmankerl drauf zu setzen, konnte man einen wunderschönen 0,5l Dinschede Krug käuflich erwerben. Beachtlich Über je einen Gutschein für ein 30l-Fass frisches Warsteiner durften sich Katrin Brüggemann und Eva Marburger (Spielmann) freuen. Beide wurden vom neuen König unter allen Bestellenden ausgelost. Der Vorstand bedankt sich bei allen, die zum Gelingen des alternativen Festes beigetragen haben. Es war ein rundum gelungener Tag und die zahlreichen glänzenden Kinderaugen zeigen, dass die Idee mit dem Kindernachmittag eine richtige Entscheidung war. Wir alle hoffen jedoch darauf, dass im kommenden Jahr dann endlich wieder ein „normales“ Strülleken stattfinden kann – so wie wir es aus Jahrzehnten bereits kennen. Vielleicht bleibt aber ja die eine oder andere Aktion aus den alternativen Jahren auch eine Option für die Zukunft…schauen wir mal.

Strülleken 2021 Gruppenbild

Und noch eine letzte Info – wer noch einen Krug nachträglich kaufen möchte meldet sich bitte bei unserem stellvertretenden Geschäftsführer Jan Raseke (Mobil 0178/1319814).



Dinscheder Krug

i.A. Fabian Hirnstein Geschäftsführer 

Alternatives Strülleken 2021

Auch in diesem Jahr können wir nicht feiern wie wir es gewohnt sind bzw. wie wir es gerne machen würden, aus diesem Grund bieten wir in diesem Jahr auch wieder eine Alternative zu unserem gewohnten Strüllekenfest an! Bestellungen bzw. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Alternatives_Struelleken_2021

Dinscheder Karneval 2021

Dinscheder Karneval 2021.png

Helau liebe Dinscheder und Dinschederinnen,
Helau Schützenbrüder und Schützenschwestern,

lange Zeit war es nun ruhig um uns, denn weiterhin hat uns der Virus leider fest im Griff. So wurde auch schon vor einiger Zeit die traurige Entscheidung getroffen, dass unser Karnevalsfest in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann. Hatten wir im vergangenen Jahr noch Glück und konnten vor dem ganzen Zinnober unser Fest feiern, sieht es in diesem Jahr leider eher mau aus…

Dennoch haben wir uns Gedanken gemacht wie wir euch und uns ein Alternativprogramm bieten können, um so unser Traditionsfest nicht ganz ausfallen lassen zu müssen. Und was liegt da näher als das, was alle derzeit machen – wir gehen mit unserem Fest ONLINE. Nein – nicht live – aber wir haben keine Mühen gescheut und uns die letzten 30 Jahre einmal digital angeschaut. So werden wir von Mittwoch bis Freitag jeden Tag einen Film auf unserem Youtube-Kanal zur Verfügung stellen.

Folgende Jahre werden vorab gezeigt

Mittwoch, 03.02.2021 - 1990

Donnerstag, 04.02.2021 - 2002

Freitag, 05.02.2021 - 2014

Für Samstag, den 06.02.2021 – den Tag des eigentlichen Festes in diesem Jahr – sind wir aktuell dabei, einen Zusammenschnitt der Jahre 1988 bis 2020 zu erstellen. Dies wird mit Sicherheit spannend, vor allem natürlich die ganz alten Jahre! Wer ist wann aufgetreten…wer ist das überhaupt alles…wen erkennt man überhaupt auf der Bühne… Allerdings wird es uns aufgrund der Masse der Filme und Auftritte nicht möglich sein, auch alle Gruppe/Personen in das eine Video zu packen. Hier bitten wir um euer Verständnis, hoffen aber trotzdem im Großen und Ganzen von und für jeden etwas zu finden.

Start der Filme ist jeweils um 20.15 Uhr – genauere Infos, was genau man wie machen muss, folgen noch! Generell findet ihr unseren Youtube-Kanal unter

https://www.youtube.com/channel/UCOqAGZFnduJRvFY7FBAbZvQ


Der Dinscheder Karneval ist seit Jahr und Tag fester Bestandteil des Karnevalslebens in unserem wunderschönen Ort. Leider, und das muss man wirklich so sehen, ist ein Karnevalsfest wie früher heutzutage wohl nicht mehr möglich. Digitale Medien wie Facebook, Youtube, Whatsapp oder ähnliches machen es allen Beteiligten immer schwerer. Dennoch ist es uns wichtig, dass unser Karnevalsfest weiterleben kann. In diesem Jahr digital – im nächsten Jahr hoffentlich wieder auffer Halle! Und wir als Vorstand hoffen, ihr geht diesen Weg mit uns und unterstützt uns entsprechend. Es würde uns und sicher auch die zahlreichen Akteure der letzten Jahrzehnte sehr freuen!

Wir hoffen, wir sehen uns!

Der Vorstand

i.A. Fabian Hirnstein
Geschäftsführer