Schützenkompanie Dinschede

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop

Generalversammlung 2023

Am Samstag, den 14.01.2023, eröffnete der Kompanieführer Benjamin Bräutigam um 19:30 Uhr die Kompanieversammlung der Dinscheder Schützen im Speisesaal der Schützenhalle. 69 Schützen waren der Einladung des Kompanievorstands gefolgt.

Wieder einmal standen einige Berichte auf der Tagesordnung. Das Protokoll der letzten Versammlung, der Geschäftsbericht für das Jahr 2022, der Kassenbericht sowie die Berichte vom Jungschützen- und auch vom Seniorenvertreter.

Von der letztjährigen Kassenprüfung berichtete Olaf Hachmann und bescheinigte unseren Kassierern eine in allen Belangen einwandfrei geführte Kasse. Der anschließenden Entlastung des Vorstandes wurde ohne Gegenstimme zugestimmt. Neue Kassenprüfer für das Jahr 2023 sind Jens Wiesehöfer, Olaf Kösling und als Ersatz Benjamin Hirnstein.

Bei den anstehenden Wahlen ergaben sich kleine Änderungen im Kompanievorstand.
In ihren Ämtern bestätigt wurden unser Kompanieführer Benjamin Bräutigam und Kassierer Dominik Spielmann. Der bisherige stellv. Geschäftsführer, Jan Raseke, trat nach 16-jähriger Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl an. Wir bedanken uns bei Jan für die gute Zusammenarbeit und hoffen, dass er irgendwann den Weg zurück in den Vorstand findet.

Als neuer stellv. Geschäftsführer wurde Jannis Nelle neu in den Vorstand gewählt. Wimpelich Klaus Beckmann stellt sich für weitere 4 Jahre in den Dienst der Kompanie. Auch Seniorenvertreter Walter Kremer und unsere Beisitzer Markus Spielmann und Tim Thöne wurden für weitere 4 Jahre gewählt.

Benjamin gab im Anschluss einen Rückblick auf das erstmals von allen drei Kompanien ausgerichtete Winterschützenfest. Dieses wurde gerade von auswärtigen Vereinen gut besucht. Allerdings wünscht man sich in den kommenden Jahren gerade aus dem eigenen Ort eine größere Beteiligung.

Einen besonderen Hinweis richtete Geschäftsführer Fabian Hirnstein noch auf den erstmals stattfindenden „3-Staaten-Karneval“. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und schon jetzt kann man sehr gespannt sein, wie das Karnevalsfest am 11.02.2023 wohl laufen wird. Das Programm ist sehr vielseitig und wir sind stolz darauf, ein Programm nur mit Akteuren aus dem Ort präsentieren zu können. Im Anschluss an die Versammlung konnten sich bereits die ersten Vorverkaufskarten gesichert werden.

Unter dem Punkt Verschiedenes bat Benjamin um großzügige Spenden für den an ALS erkrankten ehemaligen Schützenkönig Bernd Siedhoff. Hierbei kam ein ordentlicher Betrag zusammen.

Bei dem einen oder anderen Kaltgetränk wurden anschließend die Ereignisse des Abends sowie die Geschehnisse des vergangenen Jahres bis in die frühen Morgenstunden revuepassieren gelassen! 


i.A. Jannis Nelle

stellv. Geschäftsführer

Weihnachtsgrüße 2022


 Der Kompanievorstand möchte sich auf diesem Weg bei allen aktiven und passiven Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sympathisanten für die geleistete Arbeit und die tollen Stunden im Kreise der Kompanie bedanken!

Wir wünschen Euch und euren Familien besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2023!

Der Kompanievorstand 

weihnachten 2022

Herbstversammlung der Bruderschaft - Thomas Kropf steht zur Wahl

Liebe Schützenbrüder,


am 13.11.2022 findet die Herbstversammlung der Bruderschaft statt, wozu alle Dinscheder Schützen herzlich eingeladen sind. Beginn der Versammlung in der Schützenhalle ist aufgrund einer umfangreichen Tagesordnung bereits um 16:00 Uhr.

Besonders der Punkt der Wahlen steht hier im Mittelpunkt. Hier müssen einige Vorstandsposten teilweise neu besetzt werden.

Im geschäftsführenden Vorstand der Bruderschaft müssen die Posten des Oberst, des stellv. Hauptmannes und des stellv. Geschäftsführers neu besetzt werden.

Für das Amt des Oberst und auch des stellv. Geschäftsführers können wir als Kompanie leider keinen Kandidaten ins Rennen schicken.

Daher ist es umso erfreulicher, dass sich unser Schützenbruder Thomas Kropf für das Amt des stllv. Hauptmanns zur Wahl stellen wird. Thomas hat mehrjährige Erfahrung aus Funktionen im geschäftsführenden Vorstand und ist seit 2012 Beisitzer im Bruderschaftsvorstand. Er war 2007/08 Schützenkönig unserer Bruderschaft und ist seit 2009 aktiver Böllerschütze.


Kropf Thomas.jpg







Der Vorstand würde sich sehr freuen, wenn viele Dinscheder Schützen am 13.11.2022 den Weg in die Schützenhalle finden würden, um unseren Kandidaten Thomas Kropf zu unterstützen.

Herbstversammlung 2022

Am Samstag, dem 15.10.2022 fand unsere Herbstversammlung im Speisesaal der Schützenhalle statt. 58 Schützen waren der Einladung des Vorstands gefolgt. Unser Kompanieführer begrüßte besonders unseren Oberst Ferdi Geiz, den stellv. Hauptmann Timo Spiegel, sowie unseren Ehrenoberst Johannes Bette.

Nachdem der Geschäftsführer Fabian Hirnstein das Protokoll der letzten Versammlung vorgelesen hat, stellte unser Kassierer Dominik Spielmann den Kassenbericht vor. Zur Freude aller Anwesenden, konnte Dominik, auch auf Grund des Sommerfestes, einen sehr erfreulichen Kassenstand mitteilen.

Beim Rückblick auf das Schützenfest bedankte sich unser Kompanieführer bei Schützen die an dem Schützenfest teilgenommen haben. Leider hatten wir in diesem Jahr keinen Königskandidaten. Bei den beiden Geckkandidaten Jacob Geiz und Kevin Schöller bedankte er sich dafür umso mehr. Bei allen anderen Punkten blickte Benjamin positiv zurück und die Resonanz bei der Nachfeier war auch in diesem Jahr erfreulich. Beim Rückblick auf unser Sommerfest am Strülleken konnte Benjamin auch nur gute Nachrichten verkünden. Das Wetter hatte mitgespielt, die Leute hatten Durst und Hunger, die Stimmung war klasse und auch unsere kleinsten hatten durch die vielen Angebote ihren Spaß. Unterm Strich ein richtig gutes Sommerfest!

Im Blick auf die Herbstversammlung der Bruderschaft und den anstehenden Wahlen, konnte Benjamin der Versammlung verkünden, dass es einen Kandidaten für das Amt des Oberst geben wird. Zur Wahl stellt sich der Schützenbruder Rainer Mühlnickel aus der Glösinger Kompanie. Aus der Dinscheder Kompanie können wir leider keinen Kandidaten stellen. Für das Amt des stellv. Hauptmanns könnte im Vorfeld auch ein Schützenbruder gefunden werden, der sich zur Wahl stellt. Ob es Kandidaten für die noch zu vergebenen Posten des stellv. Geschäftsführers und des Jungschützenvertreters geben wird, ist noch nicht klar. Die Herbstversammlung der Bruderschaft findet am 13.11.2022 in der Schützenhalle statt. Beginn ist dieses Mal um 16:00 Uhr, da einige Punkte auf der Tagesordnung stehen werden. Der Vorstand würde sich über jeden Schützenbruder der Dinscheder Kompanie freuen, der den Weg in die Schützenhalle findet und unsere Kandidaten mit seiner Stimme unterstützt. 

i.A. Jan Raseke
stellvertretender Geschäftsführer

Winterschützenfest 2022

Plakat Winterschützenfest 2022

Am 19.11 ist es endlich wieder soweit - die bereits 7. Auflage des Winterschützenfests in Oeventrop steht bevor. Erstmalig richten die drei Oeventroper Schützenkompanien das Winterschützenfest gemeinsam aus. 



Das Fest beginnt mit dem Antreten am Sauerländer Hof um 17.00 Uhr. Dort ist jeder uniformierte Schütze gern gesehen und es können noch Vorverkaufskarten zum Preis von 5€ erworben werden. Um 18.00 geht es dann in einem Festumzug begleitet vom Tambourkorbs und Musikverein Oeventrop zur Schützenhalle. Gleichzeitig beginnt dann auch der Einlass für die „zivile“ Bevölkerung. Um 19 Uhr folgt dann das erste Highlight des Abends - die Ermittlung des Winterkönigs 2022. Hier kann wieder jeder Schütze, ohne irgendwelche Verpflichtungen einzugehen, mitschießen. Er gewinnt ein 30l Fass Bier. Nach dem Vogelschießen erfolgt der beliebte Schneewalzer mit dem neuen König und die Big Band des Musikvereins Hagen übernimmt die musikalische Unterhaltung. Hier kann man sich dann auf die typische einmalige Oeventroper Schützenfeststimmung freuen. Die Schützenkompanien freuen sich auf viele Gäste und laden hiermit nochmal herzlich die ganze Bevölkerung ein. Der VVK startet am 01.11 - sichert euch bei der Tankstelle Grüne in Oeventrop für 5€! eine Vorverkaufskarte. An der Abendkasse beträgt der Preis 7€.