Schützenkompanie Dinschede

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop

Sebastiansfeier

Liebe Schützenbrüder, 

zur Teilnahme an der Sebastiansfeier laden wir alle Dinscheder Schützen herzlich ein.  

Wir treffen uns am Samstag, den 20.01.2018 um 17:15 Uhr am Dinscheder Neumarkt. Um 17:30 ist Abmarsch zur Schützenhalle, in der ab 18:00 die hl. Messe gefeiert wird.

Der Vorstand bittet um rege Teilnahme !

Uniform: schwarze Hose, Schützenjacke, Binder, Schützenhut

i.A. Jan Raseke (stellv. Geschäftsführer)

Generalversammlung

Am Samstag, dem 13.01.2018, eröffnete der Kompanieführer Benjamin Bräutigam um 20.00 Uhr die Kompanieversammlung der Dinscheder Schützen im Speisesaal der Schützenhalle. 87 Schützen waren der Einladung des Kompanieführers gefolgt. Wieder einmal standen einige Berichte auf der Tagesordnung. Das Protokoll der letzten Versammlung, der Geschäftsbericht für das Jahr 2017, der Kassenbericht sowie die Berichte von Jungschützen- und auch Seniorenvertreter.

Von der letztjährigen Kassenprüfung berichtete Andre Kremer sehr ausführlich und bescheinigte unseren Kassierern eine in allen Belangen einwandfrei geführte Kasse. Der anschließenden Entlastung des Vorstandes wurde ohne Gegenstimme zugestimmt. Neue Kassenprüfer für das Jahr 2018 wurden Christian Röttger und Stefan Lange.

Bei den anstehenden Wahlen ergaben sich kleine Änderungen im Kompanievorstand. Der erst im Vorjahr gewählte stellv. Kompanieführer Konrad Buchheister musste aus beruflichen Gründen sein Amt niederlegen. Ein neuer stellv. Kompanieführer konnte sowohl im Vorfeld noch in der Versammlung gefunden werden.

Auch Keith Püttmann musste nach 15 Jahren Vorstandsarbeit aus privaten und beruflichen Gründen vorzeitig sein Amt niederlegen. Leider! Er wird mit Sicherheit vermisst werden, denn als Person und als erfahrendes Vorstandsmitglied hinterlässt er ein großes Loch welches es gilt gestopft zu werden. Danke Keith „Katze“ Püttmann! Als Nachfolger für Keith lies sich unser amtierender Jugendvertreter Tim Thöne als Beisitzer für 1 Jahr aufstellen und wurde einstimmig gewählt. Nun musste auch ein neuer Jugendvertreter gewählt werden. Hier wurde Niclas Freimuth von der Versammlung vorgeschlagen. Bei der nachfolgenden Wahl wurde Niclas einstimmig für 3 Jahre gewählt.

Einen besonderen Hinweis richtete der Kompanieführer noch auf das anstehende Karnevalsfest. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und schon jetzt ist man sehr gespannt, wie das Traditionsfest am 27.01.2018 wohl laufen wird.

Da der Kompanie ggf. eine einmalige Chance gegeben wird, die Strüllekenhütte an oder neu zu bauen, lies sich der Vorstand für weitere Planungen und Vorgehensweisen 5.000€ von der Versammlung genehmigen um im Falle des Falles handlungsfähig zu sein.

Bei dem einen oder anderen Kaltgetränk wurden anschließend die Ereignisse des letzten Jahres bis in die frühen Morgenstunden revuepassieren gelassen !

i.A. Jan Raseke (stellv. Geschäftsführer)

Überarbeitete Webseite

Liebe Besucher der Webseite,


unsere Internetseite wurde in den letzten Tagen komplett überarbeitet und erscheint nun in einem neuen Gewand, das den aktuellen Standards entspricht. Gleichzeitig wurde auch die Hardware aufgerüstet, so dass auch diese nun auf der Höhe der Zeit ist.

Allerdings müssen noch einige Anpassungen und kleine Veränderungen vorgenommen werden, so dass es in den nächsten Tagen vorkommen kann, dass die Webseite nicht oder nur schlecht zu erreichen ist. Außerdem müssen noch einige Artikel manuell überarbeitet werden. So kann es momentan  sein, dass Links zu Fotoalben und Bildern nicht funktionieren. Das wird sich im Laufe der nächsten Tage ändern. Wir bitten darum, das zu entschuldigen.

Hier noch einige Zahlen, die die Internetseite betreffen. Seit dem Start im Jahre 2001 wurden

  • über 2000 Artikel und Berichte 
  • und mehr als 42000 (ja, zweiundvierzigtausend!) Bilder veröffentlicht.

Leider sind aus den Anfangsjahren nicht mehr alle Bilder vorhanden, das Archiv reicht ungefähr bis in Jahr 2003 zurück. Auch hier müssen noch einige Bilder hinzugefügt werden.


Wir hoffen, dass Ihnen und Euch die neue Internetseite gefällt.

Karnevalsvorbesprechung

Die Schützenkompanie Dinschede lädt zur diesjährigen Karnevalsvorbesprechung am Mittwoch, den 08.11.2016 um 19:11 Uhr bei unserem Kompanieführer Benjamin Bräutigam, ein.

Alle aktiven, passiven und vllt. neuen Akteure sind gerne gesehen, um das Karnevalsfest am 27.01.2018 schon einmal zu besprechen und zu planen.

Der Vorstand würde sich um eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen.

i.A. Jan Raseke
stellv. Geschäftsführer

Ben Aufderbeck regiert nun den Nachwuchs

Was ein gelungenes Sommerfest – besser könnte man es nicht ausdrücken. Trotz des nicht so guten Wetters am Samstag waren zahlreiche Besucher an Samstag UND Sonntag zum Strüllekenplatz gepilgert. Die ausgelassene Stimmung an beiden Tagen zeigt, dass das Sommerfest der Dinscheder bei vielen Oeventropern im Terminkalender fest etabliert ist.

Der Strüllekenplatz selber zeigte sich seinen Besuchern wieder in vollem Glanz. So entschädigen der gewohnt liebevoll hergerichtete Platz und die gemütliche Ausstrahlung doch immer wieder für den beschwerlichen Weg ins hohe Dinschede.

Pünktlich ab 18 Uhr fanden aber dann die ersten Besucher den Weg zum Strülleken. Dort löschten reichlich kühle Getränke an der Warsteiner Empore aber auch frisch gemixte Cocktails durch das Team von Cabana Cocktails den Durst der Gäste. Natürlich durfte auch der traditionelle Spießbraten mit Dickebohnen nicht fehlen. Wer eher auf Pommes und Wurst wartete kam aber auch nicht zu kurz, denn nachdem der letzte Braten verkauft war wurden die Köstlichkeiten vom Grill präsentiert. Bei Musik und Tanz wurde so bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig und friedvoll gefeiert!

Am Sonntag ab 10 Uhr fanden dann viele Kinder und ihre Eltern den Weg ins Strülleken. Immerhin stand ab 11 Uhr die Ermittlung des neuen Kinderkönigs- und des neuen Kindergeckpaares auf dem Programm. Der Nachwuchs zeigte wieder einmal Treffsicherheit und so dauerte es nicht lange bis ein neuer König gekürt werden konnte. Ben Aufderbeck sicherte sich in einem spannenden Schießen die Königswürde. Zu seiner Königin erkor er sich Leni Hirmstein. Beide zusammen werden die Dinscheder Kinderschaar nun für 1 Jahr anführen. Auch das anschließende Geckschießen auf Geckpuppe verlief ähnlich spannend. Dort sicherte sich Ben Soika die Geckehre. Zu seiner Geckin erkor er sich Romy Aufderbeck. Auf diesem Weg möchte der Kompanievorstand den neuen Regenten nochmals herzlichst gratulieren und ein tolles Jahr als König/Königin bzw. als Geck/Geckin wünschen!!

Video-Clips

Bei dem Festumzug am Nachmittag zeigte sich ein stolzes Königspaar und Geckpaar der Dinscheder Bevölkerung. Angekommen am Strülleken warteten eine Schminkecke, Schokolamai und eine Hüpfburg auf die Jüngsten der Kompanie.

Die musikalische Begleitung des gesamten Sonntags übernahm wieder der Musikverein Oeventrop. Und natürlich ließ es sich auch der Tambourcorps nicht nehmen ein Ständchen auf dem Sommerfest abzugeben. Ein toller Rahmen für den Sonntag und auch ein Garant für eine tolle und ausgelassene Stimmung den ganzen Tag!!

Um 18 Uhr startete dann die große Tombola mit Moderator Keith Püttmann und vielen tollen Preisen. Immer wieder erstaunlich, welche Anekdote er zu jedem Gewinner erzählen kann. Und wie schon fast traditionell endete das Fest am frühen Montagmorgen in gemütlicher Runde um die Feuerschale.

Abschließend bleibt eigentlich nur noch Danke zu sagen. DANKE an die vielen freiwilligen Helfer, ohne die man die viele Arbeit rund um das Strülleken in so kurzer Zeit nicht hätte schaffen können. DANKE an den Musikverein. Durch die musikalische Unterstützung wurde wieder ein toller Rahmen geschaffen, ohne den das Sommerfest einfach nicht dasselbe wäre. DANKE an jeden, der durch seinen Besuch zu einem tollen Fest beigetragen hat. Die Kompanie würde sich freuen, euch auch im nächsten Jahr wieder im schönen Dinschede begrüßen zu können.

i.A. Fabian Hirnstein
Geschäftsführer